totem rr231

Originalentwurf von Mario Bellini

Totem wurde 1971 vom Designer Mario Bellini unterzeichnet und ist ein berühmtes Designwerk, das die Suche nach Primärformen wie dem einfachen Volumen eines Würfels umfasst und zu Modularität und Zusammensetzbarkeit führt und die Funktionen einer Hi-Fi-Anlage verbirgt. Aus diesem scheinbaren Kubus holt Bellini eine Stereoanlage mit Lautsprechern heraus.
Ein unverzichtbares Sammlerstück, eine originalgetreue Neuauflage des Originalprojekts, wird heute erneuert und mit der besten zeitgenössischen Technologie ausgestattet.

Lieferzeit: 60 Tage

Preis
18,000.00‎€

- +

totem

Bei geschlossener Stereoanlage ist es ein glatter Würfel, während sich die Lautsprecher nach dem Öffnen drehen und Flügeln ähneln. Dieses Produkt ist wichtig für die Art und Weise, wie es Skulptur und Klang verbindet. Das Öffnen des Würfels, das Einlegen der Disc und das Abspielen der Musik erfordert die Beteiligung des Benutzers und schafft ein "Ritual". Insgesamt ist das Produkt ein Stück moderner Kunst und verwandelt eine einfache Form in etwas mehr.

Jeder Lautsprecher ist mit einem 2-einhalb-Wege-Lautsprechersystem ausgestattet (ein mechanischer Reflex-Loading-Tieftöner, ein Mittel- und ein Hochtöner). Indem die Lautsprecher in ihren drehbaren Halterungen belassen werden, reicht der Abstand zwischen ihnen aus, um eine hervorragende Klangqualität zu gewährleisten.

Die Lautsprecher sind abnehmbar, so dass sie auch an anderen Punkten des Raumes weit von der Konsole entfernt und mit ausreichender Schallleistung zur Abdeckung mittlerer und großer Räume positioniert werden können.

Was ihn von normalen Plattenspielern unterscheidet, ist die Art und Weise, wie er das Lautsprechersystem in sein Design integriert und das Objekt eher zu einem Kunstwerk als einer einfachen Stereoanlage macht.

Totem
Totem

Produktion

Jedes Totem ist ein handwerkliches Unikat, dessen Ursprung jedoch in einem sehr präzisen Herstellungsprozess liegt. Die erfahrenen Hände unserer Handwerker verwandeln Halbfabrikate in authentische Einzelstücke. Das Schleifen der Holzplatten, die Montage der verschiedenen Komponenten, die Anwendung des Siebdrucks sind alle Prozesse, durch die die italienische Handwerkstradition jedes Totem zu einem Unikat macht.

Bluetooth-Verbindung

Dank des Plug & Play-Geräts wird das Streaming oder die Wiedergabe Ihrer Musik in High Definition zugänglich.

Das Gerät ist mit allen auf dem Markt erhältlichen Bluetooth-Audiogeräten kompatibel: Smartphone, Tablet, PC oder Mac.Es enthält sowohl aptX HD als auch einen unabhängigen TI PCM-Konverter. Dieses Gerät verschiebt die Grenzen der HD-HiFi-Übertragung.

Die verwendete Technologie unterstützt nicht nur 24-Bit-End-to-End-Audio, sondern bietet auch eine überlegene digitale Signalverarbeitung und einen geringeren Signal-Rausch-Abstand durch Kodierung und Dekodierung sowie weniger Verzerrungen, insbesondere im Bereich 10 -20 kHz.

Totem
Totem

Technische Eigenschaften

Schrank aus MDF-Holz, von Hand lackiert und poliert

  • AM/FM/DAB+ Radio
  • ProJect Plattenspieler mit Ortofon Tonabnehmer
  • 125W + 125W selbstbegrenzter Verstärker
  • 2 Line-Eingänge auf Cinch-Anschlüssen zum Anschluss externer Quellen
  • 1 Line-Ausgang auf Cinch-Anschlüssen zum Anschluss an ein externes Verstärkersystem
  • 1 Line-Ausgang auf Cinch-Anschlüssen zum Anschluss eines externen Subwoofers
  • 1 verstärkter 6,3-mm-Klinkenausgang zum Hören mit Kopfhörern
  • 1 Kopfhörerausgang auf 6,3 mm Stereo-Klinkenstecker
  • Stromversorgung 220V 50Hz (auf Anfrage 110V 60Hz, 220V 60Hz)
  • Abmessungen (BxHxT): 52,5 x 52,5 x 52,5 cm (geschlossener Schrank) 52,5 x 26 x 26 cm (Lautsprecher) 2 cm Höhe über dem Boden
  • Gewicht: 45,5 kg

Mario Bellini

1935 in Milan geboren, ist er Architekt, Kritiker und Designer.
Allein der 8. Compasso d'Oro würde ausreichen, um das Genie und den Erfindungsreichtum von Mario Bellini zu erklären, einem international renommierten Architekten und Designer, ehemaliger Direktor der Zeitschrift Domus. Die zahlreichen Ausstellungen in Italien und im Ausland bestätigen eine unglaubliche Karriere, die Monografie des MoMa – Museum of Modern Art in New York 1987 die Weihe seines absoluten Talents. Unter den Unternehmen, die sich im Laufe der Jahre auf ihn verlassen haben, ragen neben Brionvega auch Cassina, Yamaha, Rosenthal und Renault heraus. 25 seiner Werke sind in der ständigen Sammlung des MOMA - Museum of Modern Art in New York vertreten.

Mario Bellini